Wie entsteht E-Smog?

Wie entsteht E-Smog? Inhaltsübersicht Gesundheitsgefährdend sind niederfrequente und hochfrequente Strahlung. Was kann man sich darunter vorstellen? Niederfrequenz (NF) Aus allen Steckdosen kommt niederfrequenter Strom mit einer Frequenz von 50 Hertz (Hz). 50 Hz bedeutet 50 sinusförmige Schwingungen pro Sekunde. Dies ist wenig im Vergleich zu höheren Frequenzen, deshalb nennt man diese Schwingungen Niederfrequenz NF. Warum […]

Literatur über Elektrosmog

Literatur über Elektrosmog Inhaltsübersicht Fachliteratur, die auch für Laien geeignet ist: Es gibt ein sehr gutes Buch, das sich auch auf die Schweiz bezieht und das unter anderem auch die Möglichkeiten einer Einsprache gegen den Bau einer Mobilfunkantenne behandelt. Titel: Gesundheitsrisiko Elektrosmog, aus Gesundheitstipp RatgeberQuelle:  Puls Media AG, ISBN 13: 978-3-9-07599-18-1Zu beziehen bei: K-Tipp / Fr. […]

Das 4A-Prinzip

Das 4A-Prinzip Inhaltsübersicht A1:  AbschaltenSchalten Sie Geräte, die EMF (elektromagnetische Felder) erzeugen, wenn immer möglich ab. Handys können Sie im Flugmodus betreiben, jeder Anruf und jedes SMS wird beim Ausschalten des Flugmodus in den Normalmodus angezeigt. Gönnen Sie sich ein paar Stunden Ruhe. Router und Drucker können Sie via Netzverteilers oder Schaltuhr ganz vom Netz trennen […]