Professionell und wirksam abschirmen

Inhaltsübersicht

Professionell und wirksam abschirmen

Abschirmungen sollten nur durch einen erfahrenen Fachmann verlegt werden, da z. B. die Frage der Erdung von der Art der Anwendung abhängt oder die Reflexion berücksichtig werden muss. Beispiel Schlafbereich: Ein allseitig geschlossener Baldachin aus demselben Stoff und mit Bodenmatte schützt Ihren Körper von allen Seiten und braucht in der Regel keine Erdung, da er sich wie ein faradayscher Käfig verhält und ohne Öffnungen auch keine hochfrequente Strahlung ins Innere lässt. Falls aber auch niederfrequente Strahlung im Raum vorkommt, sollte der Baldachin geerdet werden. So muss vorgängig immer die Umgebung eines Baldachins geprüft und gemessen werden.

Es gibt viele Abschirmgewebe in unterschiedlicher Qualität. Wir verkaufen nur zertifizierte Abschirmungen, mit Dämpfungen von 38 dB bis 100 dB. Wir führen sehr gute Abschirmungen, welche je nach Stärke der elektromagnetischen Felder (EMF) eingesetzt werden. Je höher die Dämpfung, desto besser die Abschirmleistung. Unsere Vliese für Vorhänge und Baldachine sind sehr luftdurchlässig und natürlich waschbar.

Es gibt auch Abschirmfarben mit guten Abschirmleistungen und verschiedenen Dämpfungsfaktoren, je nach Stärke des vorherrschenden Feldes. Diese können sofern notwendig auch in mehreren Lagen bis zur gewünschten Stärke aufgetragen werden und sind mit konventionellen Wandfarben überstreichbar. Die Farben sind empfehlenswert bei bekannten ESMOG-Quellen wie zB. WLAN-Routern in der Nachbarwohnung. 

Unter hochwertiger Abschirmung ist Handyempfang nicht möglich (Strahlung kann nicht eindringen), das Gewebe schützt Sie vor allen EMF wie Handy, WLAN, Schnurlostelefonen und den von aussen eindringenden Strahlungen von Funkmasten. Natürlich sollten Sie keines der erwähnten Geräte im Baldachin oder in abgeschirmten Räumen benutzen (Reflexion)! 

WICHTIG: Lassen Sie sich fachmännisch beraten, bevor Sie Abschirmmaterial kaufen und selber installieren. Es kommt immer wieder vor, dass z. B. beim Auftragen von Farbe oder Anbringen von Vorhängen die Reflexionswirkung nicht berücksichtigt wird und sich die Strahlenbelastung deswegen noch verstärkt – dies sollte unbedingt vermieden werden! Wir beraten Sie kompetent über die am besten geeigneten Abschirmmöglichkeiten und führen vorgängig gerne eine professionelle Feldmessung bei Ihnen durch, um die vorhandenen Strahlenquellen zu eruieren.