Ruhig schlafen mit WiControl

Unser neuster Hit im Angebot

Es gibt gewisse WLAN-Router, die über keinen Knopf bzw. Schalter verfügen, mit dem man das WLAN ein-/ausschalten kann. Weit verbreitete Modelle sind die Connect Box und die Horizon Box von UPC Schweiz. Es ist nicht mehr möglich, so wie früher, die Geräte einfach vom Strom zu trennen und somit das WLAN auszuschalten. Warum? Trennt man die Geräte vom Strom, ist der Elektrosmog weg, aber Telefon und Internet auch. Diese laufen heute alle, genau ab 1.1.2018, nur noch über ein Modem oder Router.

Unsere Lösung

Hier kommt das neue Produkt WiControl ins Spiel. Zurzeit wird die Connect Box von UPC unterstützt, weitere Router sind in Planung. Die Lösung besteht aus einem Raspberry Pi 3 Minicomputer und unserer selbst entwickelten Software. WiControl kann folgendes:

  • Ein- und Ausschalten des WLAN durch den Benutzer mit einem einfachen Handgriff
  • Vollautomatische Steuerung des WLAN mit einem hinterlegten Zeitplan
Klein aber fein: Ein Raspberry Pi 3 Minicomputer übernimmt alle Funktionen um das WLAN zu steuern

Funktionen

Immer wenn der Benutzer oder der Zeitplan es verlangt, ruft WiControl die Webseite des Routers auf, loggt sich ein und konfiguriert das WLAN wunschgemäss. Das 2.4 GHz- und 5 GHz-Signal lassen sich getrennt steuern. Anschliessend meldet sich WiControl wieder vom Router ab. Diese Konfiguration dauert gewöhnlich weniger als eine Minute und läuft vollautomatisch ab.

Bestellen

WiControl kann zum Einführungspreis von CHF 99.— hier bestellt werden. Sollten Sie eine Installation wünschen, machen wir das gerne für Sie. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir unterbreiten Ihnen gerne eine Offerte.

Weitere Informationen

Die Bedienungsanleitung und weiterführende Informationen sind auf der Webseite des Entwicklers zu finden: www.xblock.ch.